-- Dies ist der private Blog von Thomas Metalzone -- Java Script muss aktiviert sein -- This is the private Blog of Thomas Metalzone -- Java Sript must be activated --

Category Allgemein

Wacken Open Air 2017 live im Stream und TV sehen

Das Wacken Open Air 2017 gibt es nicht nur vom 3. bis zum 5. August live vor Ort – sondern auch im TV und Live-Stream.

Durch das Wacken Open Air 2017 wird die 1800-Einwohner-Gemeinde in Schleswig-Holstein wieder zu einem der wichtigsten Orte für Metal-Fans. Rund 75.000 Besucher feiern bis zum 5. August in Wacken.

Viele bekannte Musiker sind bei dem Metal-Festival dabei. Als Highlights gelten unter anderem die Konzerte von Marilyn Manson, Alice Cooper und Status Quo.

Wer bei dem ausverkauften Festival nicht dabei sein kann, hat zumindest die Möglichkeit, das Wacken Open Air 2017 live im TV auf 3sat oder im Stream der Deutschen Telekom zu sehen. Doch wie läuft die Übertragung genau ab?

Wacken Open Air 2017 im Live-Stream

Wie schon bei Rock am Ring stellt auch beim Wacken Open Air die Deutsche Telekom einen 360-Grad-Live-Stream. Er lässt sich ab Donnerstag über die Website www.magenta-musik-360.de oder die dazugehörige App aufrufen. Außerdem läuft er auch über EntertainTV.

Bei dem Live-Stream kommen vier 360-Grad und 20 HD-Kameras zum Einsatz, was laut Telekom ein Mittendrin-Gefühl vermitteln soll. Gezeigt werden Konzerte der beiden Hauptbühnen – also der Harder- und Faster-Stages.

Die Telekom und die Veranstalter des Festivals geben das Programm für den Wacken-Live-Stream nach und nach bekannt. Für den Donnerstag steht es schon fest

15.00 bis 15:45 Uhr: Skyline
16.00 bis 16.45 Uhr: Ross The Boss
17.00 bis 18.00 Uhr: Europe
18.15 bis 19.30 Uhr: Status Quo
20.00 bis 22.00 Uhr: Accept & Orchester

Bands beim Wacken live im Stream – und auch im TV auf 3sat…

Das Wacken Open Air 2017 wird aber nicht nur im Live-Stream gezeigt. 3Sat überträgt ausgewählte Konzerte auch am Samstag ab 20.15 Uhr im TV. Zuerst zeigt der Sender Ausschnitte aus Konzerten der ersten beiden Festival-Tage. Unter anderem sind Apocalyptica und Volbeat zu sehen.

Ab 22 Uhr überträgt 3sat dann am Samstag das Konzert von Avantasia live und in voller Länge im TV. Rainer Maria Jilg wird die Sendung zum Festival moderieren.

 
Read More

Rage – Neues Video zum aktuellen Album

Das offizielle Video zu „Seasons Of The Black“, dem Titeltrack des aktuellen Albums der deutschen Heavy Metaller von RAGE, kann hier begutachtet werden.
Der Nachfolger zu „The Devil Strikes Again“ von 2016 wurde jüngst erst am 28. Juli 2017 via Nuclear Blast veröffentlicht.

 
Read More

Sebastian Bach – Gebrauchte Stiefel verkauft

Der notorische ex-SKID ROW-Sänger SEBASTIAN BACH hat ein Paar gebrauchte bzw. konzerterprobte Stiefel, die zwar bereits „Löcher in der Sohle“ haben, aber „prima passen oder sich super in jeder Männerhöhle und Rock’n’Roll-Sammlung“ machen und die auf Wunsch auch gerne für den Käufer vom ehemaligen Träger signiert werden können, tatsächlich erfolgreich für sage und schreibe 1000 US-Dollar [$] verkauft.

 
Read More

Dirkschneider – Neues Live-Video

Nachdem der ehemalige ACCEPT-Frontmann Udo Dirkschneider derzeit unter dem Banner DIRKSCHNEIDER mit den Hits seiner früheren Band auf Tour ist, wird der Mann am 4. August mit „Live – Back To The Roots – Accepted!“ ein weiteres Live-Album veröffentlichen. Mit „Restless And Wild“ gibt es nun einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Package:

 
Read More

Alice Cooper – Audio-Samples zur neuen LP

Audio-Samples von sämtlichen Tracks der kommenden ALICE COOPER-Scheibe, „Paranormal“, können hier als Stream goutiert werden.
Veröffentlicht wird „Paranormal“ am 28. Juli 2017 via earMUSIC und die Trackliste liest sich wie folgt:

01. Paranormal
02. Dead Flies
03. Fireball
04. Paranoiac Personality
05. Fallen In Love
06. Dynamite Road
07. Private Public Breakdown
08. Holy Water
09. Rats
10. The Sound Of A

Neue Studio-Aufnahmen mit der Original-ALICE COOPER-Band:

11. Genuine American Girl
12. You And All Of Your Friends

Live in Columbus, Ohio, mit der aktuellen ALICE COOPER-Band:

13. No More Mr. Nice Guy
14. Under My Wheels
15. Billion Dollar Babies
16. Feed My Frankenstein
17. Only Women Bleed
18. School’s Out

 
Read More

Rainbow – Neue Songs aufgenommen

RAINBOW-Sänger Ronnie Romero hat bestätigt, dass die reformierte Band um Ritchie Blackmore [ex-DEEP PURPLE] bereits Anfang des Jahres im Studio gewesen ist, um weiteres Material aufzunehmen, u.a. auch einen ganz neuen Song.
Laut Frontmann Ronnie klingt der neue Song wohl „wie in den Anfangstagen von RAINBOW von August 1975“, konkrete Pläne für die Veröffentlichung eines neuen Full-Length-Albums bestünden derzeit allerdings nicht.
Möglicherweise bahnt sich allerdings eine Compilation von neu eingespielten RAINBOW-Tracks an, denn es wurden Songs aus unterschiedlichen Äras der Band aufgenommen, u.a. „I Surrender“, diverse Lieder aus der [Ronnie James] Dio-Ära der Rocklegende, sowie ein Song aus der Graham Bonnet-Ära.

Erst im Mai 2017 hatte die runderneuerte Version von RAINBOW das erste neue Material in mehr als 20 Jahren veröffentlicht: zwei Tracks wurden digital zugänglich gemacht, namentlich ein Instrumental namens „Land Of Hope And Glory“ [eine Neubearbeitung eines britischen Patriotismussongs von Edward Elgar namens „Pomp And Circumstance March No. 1“ aus dem Jahre 1902 und eine Neuaufnahme des RAINBOW-Klassikers „I Surrender“ [geschrieben von Russ Ballard und erstmals von RAINBOW im Jahre 1981 veröffentlicht] mit eben Ronnie Romero als Sänger.

Neben Mainman Blackmore und dem neuen Frontmann Romero besteht die aktuelle Inkarnation von RAINBOW noch aus STRATOVARIUS-Keyboarder Jens Johansson, BLACKMORE’S NIGHT-Drummer David Keith, Bassist Bob Nouveau [a.k.a. Robert „Bob“ Curiano, ex-BLACKMORE’S NIGHT] und den Backing Sängerinnen Candice Night und Lady Lynn.

 
Read More